HOME   |   WORKSHOP   |   EVENTS   |   FORUM  

∣Techno∣ DJ Silence · Holla

Postet eure selbst produzierten Tracks!

∣Techno∣ DJ Silence · Holla

10 Punkte
0
Keine Stimmen
9 Punkte
0
Keine Stimmen
8 Punkte
0
Keine Stimmen
7 Punkte
0
Keine Stimmen
6 Punkte
0
Keine Stimmen
5 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
1 Punkt
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 0
 
Um abzustimmen musst du eingeloggt sein!

∣Techno∣ DJ Silence · Holla

UNREAD_POSTvon DJ Silence » So 21. Aug 2011, 17:12

Track: Holla
Artist: DJ Silence
Genre: Techno

Kommentar:
Hier mal was Neues.

Lasst euch von der Länge des Tracks bitte nicht abschrecken. Es ist ausreichend Abwechslung vorhanden, auch wenn noch ab und zu ein paar kleine Aufheller fehlen. Über Kommentare freue ich mich sehr!

Info: Auf YouTube steht der Track auch noch mit einem Video zur Verfügung, welches zwar an sich keinen hohen künstlerischen Anspruch, aber dennoch seinen gewissen Reiz hat. Ich hoffe es gefällt euch.

http://www.youtube.com/watch?v=Q7kKDQv4 ... tube_gdata

Viel Spaß!
Benutzeravatar
DJ Silence
Quadrant
 
Beiträge: 76
Registriert: So 31. Jan 2010, 21:23

Re: ∣Techno∣ DJ Silence · Holla

UNREAD_POSTvon fonoTon » Mo 22. Aug 2011, 20:38

sers silence
kaffee fertig und los!
Der Beginn is sehr standardisiert. Da hätt mich weng mehr innovation gewünscht. Vom Klang her is alles sehr klar und gut abgemischt. Es sind leider wenige Steigerung in dem Track - eher passagen die immer neu beginnen. Der zweite part is ein wenig zu lang, bzw. hat mir da die abwechslung weng gefehlt - auch auf der tanzfläche. Deine idee, die steigerung durch eine fülle von sounds herbeizurufen hat es eher ein bischen überfüllt. Noch fehlt mir der Höhepunkt, da du das Thema wieder aufgegriffen hast (merkst wahrscheinlich schon - ich mach hier liveticker ;) ). 8. min.
Die hi-hats fetzen bei 9min. Bei dem "beatpart" ab der 9. min hätteste sogar bis zum schluss diesen orgelsynthi weglassen können, da der beatpart schon genügend treibt und die melo die härte nimmt - oder nen andern synthi.

Im ganzen würd ich sagen zu wenig abwechslung. Keine Steigerung. Sehr straight. Der rythm-part die letzten 2 minuten hatten power. Du hast das Thema über 11min gestreckt und dafür is mir zu wenig passiert - auf der tanzfläche wart ich bereits ab der 4.min auf den "brecher". Die Mischung war gut. Vom Klang her - haste aber schon bei den letzten tracks bewiesen - haste dich wesentlich gesteigert!

Ich hoffe ich konnte dich einwenig verwirren und motivieren ;)
Bring kleine Überraschung z.b. in der Bassline und variier die Sounds um zu steigern, anstatt zu oft neue einzubauen. Spiel in einer kürzeren Zeit auf deinen nächsten treibenden rythmus hin (mit nem anderen thema) für mehr dynamik. Danach kannste in einer veränderten Form als Höhepunkt wieder dein erstes Thema aufgreifen.
peace. weitermachen!!
Benutzeravatar
fonoTon
Ton² Team
 
Beiträge: 2336
Registriert: Do 21. Jan 2010, 21:34


Zurück zu MP3-Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Impressum | Kontakt | Disclaimer