HOME   |   WORKSHOP   |   EVENTS   |   FORUM  

Anlage im KUK

Fragen und was weiss ich, rund um den Remix Wettbewerb

Anlage im KUK

UNREAD_POSTvon DJ Silence » So 2. Mai 2010, 14:53

Als aller erstes möchte ich hier an dieser Stelle alle Sieger des Remix-Wettbewerbs beglückwünschen und meinen Respekt ausdrücken!! Die Gewinner habens wohl verdient!


Zu dem Finale möchte doch noch eins ansprechen,
BITTE, an die Ton2 Heads, hört euch das nächste mal die Anlage im Vorfeld an!

Es kann wirklich nicht sein, dass ein gemasterter Track, den man auf sämtlichen Anlagen gegengehört und für gut befunden hat, im Kino auf einmal so übel abkackt. :no:
Unser Track war nicht der einzige, der unwürdig herüber kam, aber da wir viele Höhen in dem Track haben, fiel die schlechte Qualität bzw. Einstellung der Kinoanlage bei unserem leider am heftigsten auf, was sich dem entsprechend auf unsere Bewertung übertrug, da wir einfach keine neuen Fans für unseren Track gewinnen konnten.

Hier findet ihr einen Link zur gemasterten Version, die ich auch dem Lopho gab, damit ihr noch einmal ohne Handicap den Track begutachten und bewerten könnt, auch wenn die ganze Geschichte eigentlich schon vorüber ist, ist es Balsam für die Seele.

viewtopic.php?f=2&t=482


Ich danke euch!
Benutzeravatar
DJ Silence
Quadrant
 
Beiträge: 76
Registriert: So 31. Jan 2010, 21:23

Re: Anlage im KUK

UNREAD_POSTvon lopho » Mo 3. Mai 2010, 19:21

ja, die anlage im kuk is scheisse, das wussten wir vorher auch schon, aber leider gab es halt keine ausweichmöglichkeit. Und es wurde auch der gemasterte track den du mir gegeben hast im kino gespielt ;)
nicht, dass du denkst wir hätten den falschen gespielt. Aber naja, kann man nichts machen, unfair war es deshalb jedoch nicht, denn alle tracks mussten die anlage ertragen :D

beim nächsten mal sind wir schlauer. (hoffe ich zumindest).
Benutzeravatar
lopho
Administrator
 
Beiträge: 728
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 15:44
Wohnort: Schweinfurt
========

Re: Anlage im KUK

UNREAD_POSTvon DJ Silence » Mo 3. Mai 2010, 21:00

Dass ihr die Version gespielt habt, die ich dir gab, zweifle ich nicht an.
Nur ist es schlicht weg ein Unding, die Ergebnisse eines Masterings auf einer solchen Anlage präsentieren zu wollen bzw. zu präsentieren.

Wieso ging man nicht gleich ins Level, wenn man von der schlechten Condition der Anlage im Kuk wusste?

Mir ist ebenfalls bewusst, dass alle Künstler bzw. deren Tracks sich mit der Anlage auseinandersetzen mussten und vielleicht täuscht das auch, weil ich den Track selber (mit) produziert habe, aber es kam kein Track so schlecht rüber wie unserer. Dass das an unserem Mastering liegt bezweifle ich, da ich, wie schon erwähnt, den Track auf sämtlichen Anlagen gegengehört, analysiert und letzt endlich für gut befunden habe.
Doch bitte, sagt ihr mir, ob die miserable Vorstellung unseres Tracks im Kuk aufgrund von fehlerhaftem Mastering basiert. viewtopic.php?f=2&t=482

Ich dachte wir hätten den Dreh raus, ein gutes Klangbild zu erzeugen; Kaum zu glauben, dass mich ein solches Erlebnis an meinen/unseren Fähigkeiten zweifeln lässt, aber ich will ja auch nicht hochmäßig oder zu selbstsicher erscheinen.

Daher bitte ich euch darum, unseren gemasterten Remix anzuhören und ehrlich zu sagen, was Sache ist.

Ich nehme auch kein Blatt vor den Mund... ;)
Benutzeravatar
DJ Silence
Quadrant
 
Beiträge: 76
Registriert: So 31. Jan 2010, 21:23

Re: Anlage im KUK

UNREAD_POSTvon frickler » Mo 10. Mai 2010, 17:36

also ich hab mir jetzt extra mal auf meinen hs80 angehört.

ich weiss zwar nicht wie die anlage da war (war nich da), aber deinem mix fehlt doch einfach der bass. ausser bei 6:40 hört sich das arg schrill und schwach auf der brust an, grad wenns du noch als dub&bass bezeichnest. sicherlich trägt dann eine verhunzte anlage noch ihren teil dazu bei, aber da hast du auch einfach meiner meinung nach "falsch" abgemischt, sorry.
grüße
julian
Benutzeravatar
frickler
Quadrant
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 4. Feb 2010, 11:50
djing: 2xpioneer cdj 800mk2 - pioneer djm 400

producing: macbook pro - apogee duett - yamaha hs80m - logic pro


MAIN:MIX SUPERLOOP Sponsoren:
Sponsoren Schuler und Eisner Messer Hoffritz Thomann

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Impressum | Kontakt | Disclaimer