HOME   |   WORKSHOP   |   EVENTS   |   FORUM  

Welche Programme und Hardware verwendet ihr?

Alles rund ums Produzieren, Auflegen und Technik

Welche Programme und Hardware verwendet ihr?

UNREAD_POSTvon Fuzzl » Do 11. Feb 2010, 10:27

vllt wär auch ne sammlung von den leuten ganz angebracht...
wenn jeder postet was er/sie für geräte und oder programme benutzen hätte man zumindest die möglichkeit untereinander etwas über die handhabung etc abzusprechen....
und vllt sucht jemand gewisse möglichkeiten die er bei jemand anderen in den tracks hört, um den ton so hinzubekommen wie er es selbst gerne hätte....
denk das kennt jeder... wenn man musik hört und dann irgndwelche passagen des track´s am überlegen is wie er die bloß hinbekommen hat ....


ich fang da erstma an :
benutz meist ableton denk kenn mich da inzwischen auch ganz gut aus.....
probier aber in letzter zeit etwas mehr mit fruity loops zu arbeiten... die sequenzer/track ansicht is zwar sicher ne umstellung aber wenn man drin is klappt das auch ganz gut... kann da zumindest 2 monitore empfehlen.... da doch etwas mehr fenster aufgehen und so behält man doch die übersicht und muss nich ständig durchklicken um das gewünschte fenster wiedeer oben drauf zu haben....
Fuzzl
Ton² Team
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 23:12
Wohnort: sw hbf zooo
Main : Ableton
Hardware: Access Virus, Mpk 25, Launchpad
VST´s: Access Virus TI + diverse andere vst´s

Musikrichtung : Experimental / DnB / Dubstep / IDM / Breakcore / Glitch ....

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon frickler » Do 11. Feb 2010, 11:11

Ich benutze Logic Pro, und als Synthies hauptsächlich die internen sowie Massive, FM8, Arturia Minimoog und FAW Circle.
Benutzeravatar
frickler
Quadrant
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 4. Feb 2010, 11:50
djing: 2xpioneer cdj 800mk2 - pioneer djm 400

producing: macbook pro - apogee duett - yamaha hs80m - logic pro

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon maak » Do 11. Feb 2010, 14:22

Software: Ableton Live 8
VST's: Massive
Hardware: Korg Electribe MX (der blaue)
Benutzeravatar
maak
Ton² Team
 
Beiträge: 1775
Registriert: So 17. Jan 2010, 15:32
-= Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin =-

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon lopho » Fr 12. Feb 2010, 14:48

hmm...
software: FL Studio 9, Audacity
vst: NI Pro-53, Gargoyle, WTF, Sawer, Sakura, Poizone, Morphine
Hardware: momentan keine, wenn dann aber: Electribe (grüner), Kaospad, Edirol PCR-M50 Midi-Keyboard

hmm... wenn mir noch was einfällt kommts noch mit rein.
Benutzeravatar
lopho
Administrator
 
Beiträge: 728
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 15:44
Wohnort: Schweinfurt
========

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon frickler » Fr 12. Feb 2010, 15:23

achja,
hardware: macbookpro, apogee duett, yamaha hs80m und edirol pcr-300
Benutzeravatar
frickler
Quadrant
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 4. Feb 2010, 11:50
djing: 2xpioneer cdj 800mk2 - pioneer djm 400

producing: macbook pro - apogee duett - yamaha hs80m - logic pro

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon honeo » Fr 12. Feb 2010, 16:19

So ich hab das mal so gemacht, dann muss man nicht immer in den threat hier reinschauen.Wie ich bereits schonmal angemerkt habe, wäre coll wenn man das sinnvoll in sein Profil mit aufnehmen könnte
Benutzeravatar
honeo
Quadrant
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 28. Jan 2010, 09:37
Wohnort: Würzburg/Frankfurt
- may the apes be with you -

Ableton Live 7.18
Vsts ohne Ende(Freeware)
NI Audio 8 DJ
Yamaha HS80m
Akai MPD24
Edirol PCR-M50

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon psicolor » Di 16. Feb 2010, 22:05

Siehe Signatur:
- Moog Voyager Select Series mit Slewrate- und Oszilock-Modifikation (analoger monophoner Synthesizer)
- Yamaha DX7 II-FD (Digitalsynthesizer der Frequenzmodulation benutzt)
- SM Pro Audio V-Machine mit dem Mr Ray 22 und ORGANized trio
- Doepfer PK 88 Masterkeyboard
- MFB Schlagzwerg (analoger modularer Drumcomputer mit CV-Sequencer)
- Moog Moogerfooger MF-101 Lowpass Filter
- 2x Behringer Vintage Time Machine (analoges Delay)
- MXR Phase 90

Außerdem noch
- Rocktron Banshee Talkbox
- Ibanez Tubescreamer TS10 (Overdrive)
- zwei Billig- Kleinmischpulte (Behringer und Phonic)
- Digitech Jamman (Looper Pedal)
- Ableton Live 6 (Sequencer Software)
- RME Hammerfall DSP & Multiface (Audiointerface)
- Behringer Ultracurve Pro DEQ-2496 (Outboard Equalizer und Dynamikprozessor)
- Wharfedale Diamond Pro Active 8.1 (Nahfeldmonitore)
- Verschiedene Mikros
- Tonnenweise Kabel
- ausreichend genügend Zeit und Ideen! :ton2:

Hab mich früher seeehr intensiv mit der ganzen Software und Plugins beschäftigt, da ich aber ein haptischer Typ bin (was man an meinem Setup gut erkennen kann) verwende ich nur noch (wenn überhaupt) Ableton Live zum Arrangieren. Ich hab auch schon mit Logic und Cubase gearbeitet, aber Live kommt meiner Arbeitsweise am nähesten.
Benutzeravatar
psicolor
n-Dimensionaler Raumton
 
Beiträge: 290
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 18:26
Wohnort: Würzburg
Nur Träumer werden die Sterne erreichen
Psicolor - handgemachte Synthiemusik
Junge Virtuosen auf dem Weg zum Ruhm - Oldschoolfunk
Die Querulogen - politisch unkorrekter Funk

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon Fuzzl » Di 16. Feb 2010, 22:22

jo is zumindest schon ne lange liste
Fuzzl
Ton² Team
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 23:12
Wohnort: sw hbf zooo
Main : Ableton
Hardware: Access Virus, Mpk 25, Launchpad
VST´s: Access Virus TI + diverse andere vst´s

Musikrichtung : Experimental / DnB / Dubstep / IDM / Breakcore / Glitch ....

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon psicolor » Mi 17. Feb 2010, 11:51

und eine dabei eingebaute Aufforderungen Fragen zu den angegebenen Produkten an mich zu stellen.
Benutzeravatar
psicolor
n-Dimensionaler Raumton
 
Beiträge: 290
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 18:26
Wohnort: Würzburg
Nur Träumer werden die Sterne erreichen
Psicolor - handgemachte Synthiemusik
Junge Virtuosen auf dem Weg zum Ruhm - Oldschoolfunk
Die Querulogen - politisch unkorrekter Funk

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon TEC » Fr 12. Mär 2010, 10:53

hey guys,

also bei mir befindet sich im studio das so ein oder andere.
finde dieses thema hier recht gut, da man ja nicht immer alles genauestens wissen kann.
also ich verwende ...

meine lady's:

PowerMac G5 2,5GHz DP / 5GB Ram (unbescheibliches hammer werkzeug)
IMac G5 2,1 GHz 20 (ISight) / 2,5GB Ram (für unterwegs)
Fostex Digi HD Recorder

für die analoge sound gestaltung:

MicroKorg, Korg EX800, Korg ER1, Korg EMX, div. Drumpad's (yamaha,...), Vester E-Bass,

software:

Ableton Suite 8, GarageBand, Max/Msp (bin ich noch nicht ganz so beholfen)

zur steuerung der software:

Akai APC40, UC33e, M-AUDIO KeyRig 25

hm..., wenn ich was vergessen haben sollte kommt es noch nach. ;)
TEC
Quadrant
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 3. Mär 2010, 14:12
PowerMac G5 2,5GHz DP / 5GB Ram
IMac G5 2,1 GHz 20 (ISight) / 2,5GB Ram
Ableton Suite 8 with Akai APC40 and UC33e, GarageBand, Max/Msp
MicroKorg, Korg EX800, Korg ER1, Korg EMX, Drumpad, Vester E-Bass

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon b13 » Fr 12. Mär 2010, 11:55

Fostex 4-Spurer und ein Set aus dem guten Küchengeschirr, incl. Kochlöffel zweier Größen, Topfdeckelcymbals.

(Flasht wiead Sau und is gut für die Kondition.)

:dance:
b13
Quader
 
Beiträge: 152
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 11:20
Wohnort: Land der "blauen Zipfel" im Kosmos der Zwifachen-Musi

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon rax8000 » Di 23. Mär 2010, 19:32

weiss zwar nicht, ob ich mich hier eintragen darf-aber ich mach`s einfach mal. ;)

meine arbeitsmittel:

-ableton 8 (ständig)
-wavelab 6 (ständig)
-reason 4 (selten)
-fl 8 (sehr selten)
-etliche mastering plug ins :
benutze aber meistens nur den L3 und die para eq`s Q2-Q10 von waves,izotope ozone 4,yamaha finalmaster,antares tube zum mastern
-vst synths (auszug):
refx vanguard, rob papen -blue -predator -albino, kork -legacy -polysix -ms20 -wavestation, sawer (polnische firma-fällt mir grad nich ein), yamaha cs80 u.v.a. - mehr fallen mir grad nich ein, da ich o.g. sehr oft benutze und die anderen nich soo oft
-effekte bei produktion:
die ableton-eigenen sachen,antares -autotune und -harmony engine

joa, dat sind so die meist benutzten software-sachen von mir :bla:

hardware gibts bei mir nicht mehr soo viel, ausser natürlich ne abhöre (tannoy reveal), welche ich ma langsam gegen was besseres tauschen müsste ...
dann gibts natürlich noch n midi-keyboard,ne endstufe und zwei kopfhörer (akg und sennheiser).achso, n billig-mikro gibts ooch noch :)

achja, n rechner hab ich natürlich auch:
intel quad, vista 64, 4 gb ram, 800 mb graka, hercules-sound und zwei screens (32" und 19")

jetzt hab ick dat aber ...
Benutzeravatar
rax8000
Quadrant
 
Beiträge: 15
Registriert: So 21. Mär 2010, 14:04

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon psicolor » Di 6. Apr 2010, 01:07

Hat jemand Ahnung wie man gescheites Post-Processing also Dynamik- und Klangbearbeitung der Summe macht?

Ich hab bisher immer nur meinen Summenspur mit Plugins belegt, die dann allerdings eine starre Einstellung hatten, die bei allen Parts gleich bleibt.

Mich würde interessieren, wie man da "normalerweise" arbeitet, also auf Neudeutsch, wie der nomale Worflow ist.
Die einzelnen Parts rauszuschneiden, separat im Wavelab misshandeln und anschließend wieder zusammenbasteln stell ich mir etwas unmusikalisch vor...

Hat jemand bissi Ahnung? Ich nämlich nicht
Benutzeravatar
psicolor
n-Dimensionaler Raumton
 
Beiträge: 290
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 18:26
Wohnort: Würzburg
Nur Träumer werden die Sterne erreichen
Psicolor - handgemachte Synthiemusik
Junge Virtuosen auf dem Weg zum Ruhm - Oldschoolfunk
Die Querulogen - politisch unkorrekter Funk

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon maak » Di 6. Apr 2010, 02:13

ich würd da mal n neuen thread für afmachen Mr. Psi... interessiert bestimmt meherere lete und bietet bestimmt platz zum diskutieren/austauchen... mich intressierts im übrigen auch... mach da momentan noch sehr freestylig rum aber was ich da genau mache weiss ich nie so wirklich...

der alte fuchs dr drock hat da bestimmt auch noch n paar tricks und kniffe parat würd ich meinen... bis dennsen, maak
Benutzeravatar
maak
Ton² Team
 
Beiträge: 1775
Registriert: So 17. Jan 2010, 15:32
-= Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin =-

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon piqueterotunes » Di 6. Apr 2010, 20:06

mein set up- besteht aus ableton live 8,
einigen vst-synthesizern(die ich aber selten benutze) wie :massive,absynth,zeta,vanguard,v-station...
meinem liebling dem microkorg und ansonsten besteht meine musik zu großen teilen aus gesampleten parts(eigentlich ausschließlich aus traditionellen musikstilen) und einem arsenal an kleinen bis großen akkustischen instrumenten die ich gerne in meine lieder einbau....
Benutzeravatar
piqueterotunes
Quadrant
 
Beiträge: 93
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 15:04
...musik ist akkustisches lsd.....

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon juergen_a_semmelmann » So 6. Jun 2010, 15:01

Software: Logic 9, Native Machine
AU: Native Complete 6, meistens Massive ich liebe das Teil, ebenso Absynth
Effekt Plugs: Lexicon, Sound Toys, Waves SSL, Softube Fet Kompressor, die Camel Space und Phat finde ich auch noch super, PSP Vintage Warmer habe ich seit letzter Woche und bin begeistert.

Hardwaretechnisch habe ich sonst noch nicht viel. Korg K61 zum einspielen, viel mache ich auch mit dem Machine Controller. Als Monitor Boxen nutz ich die KRK VXT8, Soundkarte momentan noch ne billige, uralte M-Audio Audiophile Firewire.
Benutzeravatar
juergen_a_semmelmann
Quadrantling
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 10:30
Wohnort: Burgau

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon denkino » Mo 7. Jun 2010, 21:17

also trag ich mich auch mal in die selbsthilfegruppe "ich bin elektrophil und will nicht geheilt werden" ein...

abhördingsis: KRK RP6
mixer + soundkarte: Mackie d4
software: ableton live suite 8, reason 4, max for live (erst mal nur n IIR filter mit aus probiert um zu testen wies geht. da muss ich mich noch einarbeiten)
hardware effekte: KP 2 & 3, epiphone distortion, artec se-geq (eigentlich kein effekt sondern n grafischer eq für die bassgitarre)
hardware kompressoren: pcl 3200, sCom4, soundtank bp5
hardwaresynthis: waldorf pulse, waldorf blofeld, mfb kraftzwerg, dave smith mopho, roland mc09 (nur noch als miditaktgeber bei live aktionen -wenn sie mal kommen sollten :love: )
hardwaredrumcomputer: mfb-503
midi steuerung: m-audio oxygen49, akai apc40
handmachmusikinstrumente: e- , akustik- und bass- gitarre (alle 3 etwas heruntergekommen - dienen mehr als kurze signalquelle - hatte nie git unterricht und kann nur dass was ich mir selbst beigebracht hab)
Benutzeravatar
denkino
Quadrant
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 20. Mär 2010, 10:41

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon schallweller » Mi 16. Jun 2010, 09:26

Hardware:

Korg Electribe ESX1 (Sampler, Sequencer)
Behringer BCR2000 (MIDI-Controller)
Numark Total Control (Midi Controller)
Akai MPC2000XL (Sampler)
Yamaha CS2X (Virtual Analog Synthesizer, ROM Based)
ESI Near05 Expreience (Abhöre)
Creativelabs SB Audigy 2 Platinum Pro (Soundkarte)
Numark DJio (USB Soundkarte)
Roland PC-200 (?) (Midi Keyboard)
Behringer DJX-750 (5 Ch. Mixer)

Software:

Renoise (Tracker)
MidiOX (Midi Routing Tool....supergeil! und kostenlos)
Adobe Audition zum Mitschneiden und samples bearbeiten
Synthedit (aber eher zum tüfteln, wenn mir danach ist...so richtig was mit erzeugt hab ich bisher noch nicht)
schallweller
Quadrant
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 5. Jun 2010, 11:29

Re: Sammlung der Artisten und Programme die sie benutzen

UNREAD_POSTvon psicolor » Do 14. Apr 2011, 10:34

denkino hat geschrieben:mfb kraftzwerg


Hast du den mal über ne MIDI Tastatur gespielt?

Hab nämlich den MFB Schlagzwerg und rein von den Daten her hast du insgesamt 6 CV und 6 Gate Ausgänge die per MIDI steuerbar sind. Also nebenbei ein ultimatives MIDI/CV Interface. Tatsächlich lässt sich das überhaupt nicht nutzen, die Skalierung is extremst fürn Arsch und nochdazu werden Midi Events verschluckt (besonders scheisse bei Note-off Events....). Wie schautsn da beim Kraftzwerg aus?
Benutzeravatar
psicolor
n-Dimensionaler Raumton
 
Beiträge: 290
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 18:26
Wohnort: Würzburg
Nur Träumer werden die Sterne erreichen
Psicolor - handgemachte Synthiemusik
Junge Virtuosen auf dem Weg zum Ruhm - Oldschoolfunk
Die Querulogen - politisch unkorrekter Funk

Re: Welche Programme und Hardware verwendet ihr?

UNREAD_POSTvon epi-phren » Fr 2. Sep 2011, 07:12

Ich benutze eig. nur:

- Reason 5
- FL Studio 7 (ab und zu)

habe halt leider wenig geld für hardware oder andere sachen. ich komme mit reason 5 gut klar, ist zwar wirklich eingeschränkt, aber man gewöhnt sich dran.

das blöde ist, dass wenn man eine idee hat (song part oder so), dann ist es viel zu stressig die sounds zu suchen, weil die eh nicht so gut hinkommen wie in gedanken. naja
epi-phren
Quadrant
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 10:03

Nächste

Zurück zu Producer, DJ, Technik Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Impressum | Kontakt | Disclaimer